Kostenlose Beratung     +49 (0) 40 23 553 112

 Durchführungsgarantie

 Geld-zurück-Garantie

 

Innovation und Umsetzung

Bis vor kurzem gab es in Hamburg ganz in der Nähe unseres Büro eine kleine Konditorei mit erstklassigen Torten und Kuchen. Vor wenigen Monaten wurde laut Bericht der Lokalpresse das Geschäft samt Inventar und Rezepte verkauft. Beim Vorbeigehen fiel bereits auf, dass deutlich weniger Angebote in den Vitrinen standen als bisher gewohnt. Die Hoffnung war nun, dass sich wenigstens die Qualität der zuvor traumhaft guten Torten nicht geändert hat. Doch leider Fehlanzeige. Die Rezepte mögen vielleicht gleich geblieben sein, nur die Umsetzung ist es definitiv nicht. Waren die Produkte früher herausragend, so waren sie beim letzten Mal nur noch Mittelmaß: die Bananen im Cake schmeckten plötzlich sauer, die Creme hatte eine merkwürdige Konsistenz und der Boden war trocken und hart. 

Was hat dies alles nun mit der Rubrik "Kommentare" auf den Seiten der TrainingsManufaktur zu tun? Viel! Denn zwei der immer wiederkehrenden Fragen in den Seminaren vor allem zu den Themen Operational Excellence sowie Gründung und Innovation sind:

  • Wird Kreativität nicht durch Standards behindert?
  • Und braucht man nicht einfach nur eine gute Idee für eine erfolgreiche Gründung?

Ähnliche Ansichten kommen auch dadurch zum Ausdruck, dass die Nachfrage nach Kreativitätsseminaren wie Design Thinking ungebrochen hoch ist. Dabei ist das Design Thinking - Konzept durchaus sinnvoll und liefert ein klares und durchdachtes Konzept zur Entwicklung neuer Produkte. Doch dies ist immer nur ein Teil der Wahrheit.

Am Beispiel der kleinen Konditorei wird eines ganz deutlich. Selbst wenn man die Rezepte hat, heißt dies noch lange nicht, dass man diese auch entsprechend umsetzen kann. Zu viele weitere Parameter können mit ins Endergebnis hineinfließen. Nur wer wirklich die wahre Leidenschaft für jedes noch so kleine Detail besitzt, wird letztlich auch die Meisterklasse erreichen. Auf Gründungen oder neue Produkte bezogen bedeutet dies, dass es vor allem auf die Umsetzung und weniger auf die Idee ankommt. Natürlich ist eine gute Idee ein wichtiger erster Schritt - und hier kann ein Ansatz wie Design Thinking durchaus nützlich sein -, doch letztlich hilft die brillianteste Idee nichts, wenn die Umsetzung schlecht ist. Daher zielen wir mit unserem Innovationsansatz bestehend aus den Seminaren Lean Startup und Innovation Excellence genau auf die Schnittstelle zwischen Kreativität (z.B. Design Thinking) und Umsetzung (Operational Excellence).

Ähnliches fällt auch immer wieder in Inhouse-Workshops oder Beratungsprojekten auf, die wir durchführen. Nur weil jemand beispielsweise regelmäßige Rüstzeitworkshops mit SMED durchführt und alle notwendigen Unterlagen (also die Rezepte) dazu hat, heißt dies noch lange nicht, dass auch alles herausgeholt wird, was möglich ist. Vielfach - oder besser gesagt fast immer - geben sich Organisationen zu früh mit zu wenig zufrieden. Daher ist manchmal ein externes Feedback und ein wenig frischer Wind ganz hilfreich.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

+49 (0) 40 23 553 112

Kontaktformular