Kostenlose Beratung     +49 (0) 40 23 553 112

 Durchführungsgarantie

 Geld-zurück-Garantie

 

Total Productive Management (TPM)

Überblick

Total Productive Management (TPM) ist ein Konzept aus dem Lean Management und hat sich aus dem ursprünglichen Total Productive Maintenance (ebenfalls TPM) weiterentwickelt. Beim Total Productive Management (TPM) geht es um eine Optimierung der Produktion mit dem Ziel der Effizienzsteigerung, also der Erhöhung des OEE, während beim Total Productive Maintenance (TPM) die reine Instandhaltungsoptimierung im Mittelpunkt steht.

Im Gegensatz zum ganzheitlichen Anlagenmanagement, das zusätzlich Fragen der Anlagenplanung und -entsorgung mit einschließt, geht es beim Total Productive Management (TPM) vor allem um Optimierungen mit Bezug auf die Produktionsphase des Anlagenlebenszyklus.

 

Konzept

Ziel vom Total Productive Management (TPM) ist die Steigerung des OEE, der wichtigsten Kennzahl bzgl. der Effizienz Ihrer Produktionsanlagen. Der OEE (Overall Equipment Effectiveness) wird durch drei wesentliche Faktoren beeinflusst:

Diese Faktoren können mit Total Productive Management (TPM) stark reduziert werden. Hierzu können folgende Maßnahmen sinnvoll sein:

Wenn diese vergleichsweise eher einfachen Maßnahmen - auch wenn es in der Realität häufig selbst bei solchen Kleinigkeiten schon zu heftigen Widerständen kommen kann - umgesetzt sind, kann die nächste Stufe gezündet werden: Six Sigma

Die TrainingsManufaktur bietet hier ein ausgereiftes und sehr wirkungsvolles Implementierungskonzept für Ihr Produktionssystem an: Action Learning auf Basis von LEGO© Technic© - Simulationen Ihrer Produktion. Es wirkt!

 

Mehrwert

Es ist immer wieder erstaunlich wie viele Unternehmen sich noch immer nicht systematisch mit Lean Management Ansätzen wie dem Total Productive Management (TPM) beschäftigen. Warum nicht? Sie zahlen doch Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr bares Geld für den Unterhalt Ihrer Produktion! 

Jede Nacharbeit, jedes mangelhaft produzierte n.i.O.-Teil, jede Wartezeit, jede Störung oder jede Lieferverzögerung kosten Geld, Nerven, Zeit und Kundenzufriedenheit. Zwar kommt es auch darauf an, wie Sie Ihr eigenes Produktionssystem gestalten, wozu Total Productive Management (TPM) ein Weg sein kann, doch viel wichtiger ist es letztlich, überhaupt mal anzufangen und dann kontinuierlich an der Weiterentwicklung zu arbeiten. Dabei kann mit einem gut eingeführten Produktionssystem z.B. in Form von Total Productive Management (TPM) meist mehr erreicht werden, als sich die Beteiligten zuvor in Ihren kühnsten Träumen erdenken konnten. Das Problem hier ist, dass vielfach nur statisch gedacht wird und sich die Meisten gar kein Bild vom möglichen Potential machen können, bis Sie es dann mit den eigenen Augen sehen. Und genau dazu haben wir sehr anschauliche Trainings und Simulationen entwickelt.

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

  +49 (0) 40 23 553 112
  Mo - Fr: 09:00 - 12:30 & 14:30 - 18:00
  Große Elbstraße 47
22767 Hamburg
Germany

Seminarvorschläge

Das Lean Management Methodentraining vermittelt die wesentlichsten Ansätze zur Vermeidung von Verschwendung (Muda) und zur Steigerung der Effizienz in der Produktion und dem produktionsnahen Umfeld.
Schneller rüsten und flexibler produzieren. Dies lernen Sie in unserem zweitägigen Intensivseminar anhand von SMED. Die Methode gehört zu den Klassikern aus dem Baukasten von Lean Management.
In diesem Seminar lernen Sie, Wertströme zu analysieren und neu zu gestalten.

Kontaktformular