Kostenlose Beratung     +49 (0) 40 23 553 112

 Durchführungsgarantie

 Geld-zurück-Garantie

 

Total Productive Maintenance (TPM)

Überblick

Total Productive Maintenance (TPM) ist ein Ansatz aus dem Toyota Produktionssystem und dem daraus hervorgegangenen Lean Management zur Steigerung der Anlagenproduktivität (OEE) vor allem durch eine Optimierung der Instandhaltung. Total Productive Maintenance wird vielfach mit dem Begriff Total Productive Management gleichgesetzt. Während der erste Begriff eher den Schwerpunkt auf das Thema Instandhaltung legt, kann aus dem Verständnis der TrainingsManufaktur heraus Total Productive Management auch als ganzheitliches Produktionssystem verstanden werden, welches über die Instandhaltung hinausgehende Themen beleuchtet. 

 

Konzept

Total Productive Maintenance besteht aus acht ineinander greifenden Elementen:

  • Kontinuierliche Verbesserung (KVP): Ständige Optimierung der bestehenden Prozessleistung auf Basis von Fakten durch GembaRegelmeetings oder Kaizen-Workshops
  • Autonome Instandhaltung: Kleinere Wartungstätigkeiten werden durch den Anlagenbediener selbst durchgeführt und nicht mehr als Aufgabe an die Instandhaltung gegeben
  • Geplante Instandhaltung: Regelmäßige Wartungsintervalle, vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen, Optimierung der Instandhaltungsabläufe
  • Training und Ausbildung: regelmäßige Schulungen und Trainingspläne zur Qualifikation der Mitarbeiter aus Produktion und Instandhaltung
  • Anlaufüberwachung: Reduzierung der Anlaufverluste nach einem Programmwechsel oder Produktionsstart nach einem Stillstand mit dem Ziel der kompletten Vermeidung
  • Qualitätsmanagement: Vermeidung instandhaltungsbedingter Qualitätsverluste
  • Administrative Bereiche: Beseitigung von Effizienzverlusten und Abstimmungsschwierigkeiten in der produktions- und instandhaltungsnahen Verwaltung
  • Arbeitssicherheit, Umwelt- und Gesundheitsschutz: Vermeidung von Unfällen und Schäden für Dritte

 

Mehrwert

Total Productive Maintenance ist einer der Grundbausteine eines wirksamen Produktionssystems. Das Konzept ist einfach und verständlich aber in der Umsetzung oft kompliziert, da bestehende Strukturen und alte Verhaltungsmuster neu definiert werden müssen. Nichtsdestotrotz ist Total Productive Maintenance ein langfristig sehr wirkungsvolles Werkzeug. Schnelle Ergebnisse sollte man allerdings nicht erwarten. Die Methode liefert nur bei konsequenter und ständiger Umsetzung einen Mehrwert.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

  +49 (0) 40 23 553 112
  Mo - Fr: 09:00 - 12:30 & 14:30 - 18:00
  Große Elbstraße 47
22767 Hamburg
Germany

Seminarvorschläge

Das Lean Management Methodentraining vermittelt die wesentlichsten Ansätze zur Vermeidung von Verschwendung (Muda) und zur Steigerung der Effizienz in der Produktion und dem produktionsnahen Umfeld.
Mit dem Seminar "Operational Excellence im produzierenden Mittelstand" bieten wir Ihnen eine erste Einführung in die Welt von Lean Management, Six Sigma und Supply Chain Management.
Schneller rüsten und flexibler produzieren. Dies lernen Sie in unserem zweitägigen Intensivseminar anhand von SMED. Die Methode gehört zu den Klassikern aus dem Baukasten von Lean Management.

Kontaktformular