Kostenlose Beratung     +49 (0) 40 23 553 112

 Durchführungsgarantie

 Geld-zurück-Garantie

Shop Floor Management (SFM)

Überblick

Das Shop Floor Management (SFM) ist ein Ansatz aus dem Lean Management Baukasten. Die Idee dahinter ist eine Abkehr von diktatorisch geführten Produktionsprozessen. Mehr Transparenz und Eigenverantwortung sind die Schlüsselfaktoren des Shop Floor Managements

 

Konzept

Das Shop Floor Management gibt den Mitarbeitern mehr Verantwortung. Anstelle von zentralen Entscheidungen auf Führungsebene werden nun gemeinsam die Ziele definiert. Die Umsetzung erfolgt vor Ort (Gemba) und von den Mitarbeitern, die tagtäglich in die Prozesse eingebunden sind. Die Aufgabe des Managements ist es, den Mitarbeitern den Rücken frei und gemeinsam mit dem Team das große Ganze im Blick zu halten.

Dies klingt zunächst einmal trivial. In der Praxis wird hiernach dennoch sehr oft nicht gelebt. Meist war dem ein langer und schleichender Prozess vorausgegangen. Schlecht ausgebildete Mitarbeiter und dementsprechende Qualitätsprobleme bewirkten vielleicht sinkendes Vertrauen durch die Führungskraft, die schon all zu oft ihren Kopf hinhalten musste. Da kommt es mal zu einem "Ausraster" und schon ist die Beziehung beidseitig gestört, bis hin zum offenen Konflikt mit allem, was dazu gehört. Dieser Prozess lässt sich nur mit Kommunikation und vertrauensbildenden Maßnahmen durchbrechen. Auch hier hat sich unser Action Learning - Konzept wieder einmal bewährt.

Ein weiterer zentraler Punkte im Shop Floor Management ist die Transparenz. Dies wird durch eine konsequente Visualisierung erreicht. Schautafeln vor Ort, klare und einfache Kennzahlen oder ein Andon-Board können solche Maßnahmen sein. Was sonst als Angriff auf die Leitung gewertet werden würde, wird durch Shop Floor Management eher als Ansporn für das Team gesehen. Daher dient die Visualisierung letzlich auch der Demokratisierung von innerbetrieblichen Entscheidungsprozessen.

 

Mehrwert

Obwohl das Konzept nicht neu ist, gibt es auch heute noch viele Fabriken mit sehr dominanten Führungsstrukturen. Dabei verlieren aber alle. Die Führungskräfte binden sich mit dem Mikromanagement unnötig viel Arbeit um den Hals und die Mitarbeiter sind enorm frustiert. Ein gelungenes Shop Floor Management ist daher eines der besten Mittel gegen Muri (Überbeanspruchung und ungenützte Kreativität).

Dabei ist die Einführung des Shop Floor Managements zumindest technisch gar nicht mal so kompliziert. Durch das neue Vertrauen, das Selbstmanagement und die Transparenz gewinnen alle Parteien und vor allem das Unternehmen als Ganzes.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

  +49 (0) 40 23 553 112
  Mo - Fr: 09:00 - 12:30 & 14:30 - 18:00
  Große Elbstraße 47
22767 Hamburg
Germany

Seminarvorschläge

Das Lean Management Methodentraining vermittelt die wesentlichsten Ansätze zur Vermeidung von Verschwendung (Muda) und zur Steigerung der Effizienz in der Produktion und dem produktionsnahen Umfeld.
Mit dem Seminar "Operational Excellence im produzierenden Mittelstand" bieten wir Ihnen eine erste Einführung in die Welt von Lean Management, Six Sigma und Supply Chain Management.
Schneller rüsten und flexibler produzieren. Dies lernen Sie in unserem zweitägigen Intensivseminar anhand von SMED. Die Methode gehört zu den Klassikern aus dem Baukasten von Lean Management.

Kontaktformular