Kostenlose Beratung     +49 (0) 40 23 553 112

 Durchführungsgarantie

 Geld-zurück-Garantie

 

ABC-XYZ-Analyse

Überblick

Das Instrument der ABC-XYZ-Analyse baut auf der Idee bzw. den Ergebnissen einer ABC-Analyse auf. Zusätzlich zu den wertegebundenen Klasseneinteilungen der ABC-Analyse (z.B. Umsatz, Gewinn, Einkaufsvolumen etc.) werden hier die XYZ-Gruppen gebildet. Diese ermöglichen eine zusätzliche Klassifizierung, zum Beispiel hinsichtlich des Verbrauchs (regelmäßig, saisonal, unregelmäßig) oder der Nachfrage bestimmter Artikel (Materialien, Produkte etc.).

 

Konzept

Die Konzipierung einer XYZ-Analyse vollzieht sich grundsätzlich analog zu den Analyseschritten einer ABC-Analyse.

Vor dem Hintergrund einer Kombination von ABC- und XYZ-Analyse hinsichtlich der drei Gruppen X, Y und Z grenzen sich folgende Klassifizierungen voneinander ab. Hier am Beispiel der bedarfsbezogenen Entwicklung eines Verbrauchs:

  • X: ABC-Objekte der Gruppe X zeichnen sich durch einen konstanten Verbrauch mit nur seltenen Schwankungen aus, der mit einer entsprechend hohen Genauigkeit vorhergesagt werden kann.
  • Y: ABC-Objekte der Gruppe Y unterliegen einem nach saisonalen Trends schwankenden Verbrauch, welcher mit einer entsprechend mittleren Genauigkeit vorhergesagt werden kann.
  • Z: ABC-Objekte der Gruppe Z sind durch einen unregelmäßigen Verbrauch gekennzeichnet, über den lediglich Vorhersagen mit einer nur niedrigen Genauigkeit möglich sind.

Die Abgrenzungskriterien zur Bildung der Klassen X, Y und Z sind grundsätzlich vielfältig. Entscheidend ist die Frage, entlang welcher Aspekte (z.B. Größe, Gewicht, Volumen, Nachfrage etc.) die Verteilung der ABC-Objekte untersucht werden soll.

Die möglichen ABC-XYZ-Kombinationen helfen noch differenziertere Maßnahmen vorzunehmen. Bei der ABC-XYZ-Analyse werden die jeweiligen Ergebnisse in einer Matrix dargestellt. So lassen sich beispielweise Kundencluster bilden und es können diejenigen Kunden identifiziert werden, die aktuell nur einen geringen Anteil des Gesamtumsatzes ausmachen, jedoch mit den richtigen Maßnahmen eine bedeutendere Rolle bzgl. dieses Parameters einnehmen könnten.

 

Mehrwert

Durch die ABC-XYZ-Analyse lassen sich beispielweise Kundencluster bilden und es können diejenigen Kunden identifiziert werden, die aktuell vielleicht nur einen geringen Anteil des Gesamtumsatzes ausmachen, jedoch mit den richtigen Maßnahmen eine bedeutendere Rolle bzgl. dieses Parameters einnehmen könnten. Die ABC-XYZ-Analyse ist auf zahlreiche Bereiche übertragbar.

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

  +49 (0) 40 23 553 112
  Mo - Fr: 09:00 - 12:30 & 14:30 - 18:00
  Große Elbstraße 47
22767 Hamburg
Germany

Seminarvorschläge

Kann man Innovation steuern und wenn ja, wie? Wie entwickelt man Ideen und bringt diese zur Produktreife? Welche Maßnahmen kann man ergreifen, damit sich die Organisation nicht "verzettelt"?
Mit dem Seminar "Operational Excellence im produzierenden Mittelstand" bieten wir Ihnen eine erste Einführung in die Welt von Lean Management, Six Sigma und Supply Chain Management.
Globale Lieferketten, Just in time - Logistik, eine enorme Variantenvielfalt und alles selbstverständlich noch in Top - Qualität zu verbindlichen Terminen: das sind nur einige der Herausforderungen moderner Produktions-

Kontaktformular