Kostenlose Beratung     +49 (0) 40 23 553 112

 Durchführungsgarantie

 Geld-zurück-Garantie

5S

Überblick

5S ist die Grundlage für effizientes Arbeiten. Die 5S-Methode ist ein wesentlicher Bestandteil von Lean Management. Das lange Suchen von Arbeitsmaterialien soll vermieden und eine geregelte Struktur und Ordnung geschaffen werden. Dabei kommt es vor allem auf die Details an. Durch eine penible Betrachtung des Arbeitsumfeldes auf der Suche nach Überflüssigem und vor allem durch das Sichern der Nachhaltigkeit können durch 5S erstaunliche Ergebnisse mit vergleichweise einfachen Mitteln erreicht werden.

 

Konzept

Die fünf ‚S‘ weisen auf die einzelnen Schritte der Methode hin:

  • Seiri (aussortieren)
  • Seiton (Ordnung schaffen)
  • Seiso (sauber halten)
  • Seiketsu (Standards schaffen)
  • Shitsuke (Selbstdisziplin)

Häufig wird 5S mit "Saubermachen" oder "Aufräumen" verwechselt. Doch damit ist es nicht getan. Es reicht nicht, alle paar Jahre mal in einen neuen Fabrikboden oder Hallenanstrich zu investieren. Es geht vielmehr um eine kontinuierliche Überprüfung von Verbesserungen und Vereinfachungen für die tägliche Produktion, sowohl in Industrie- als auch Dienstleistungsunternehmen. Wichtige Voraussetzung hierfür sind die Bereitschaft zur eigenen Disziplin und das Schaffen von kreativen Freiräumen für die Mitarbeiter. 

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Variationen rund um 5S, was aber nicht an dem Grundprinzip ändert. 

 

Mehrwert

Mit der 5S-Methode steigern Sie die wertschöpfenden Tätigkeiten in Ihrem Unternehmen: Unstrukturierte Arbeitsplätze, mangelnde Übersicht und dadurch mögliche Unfälle werden mit 5S verringert. Die Folge: Neben mehr Systematisierung ergibt sich meist auch eine automatische Zeiteinsparung. Ebenso hat 5S eine positive Auswirkung auf die Qualität der erzeugten Produkte.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

  +49 (0) 40 23 553 112
  Mo - Fr: 09:00 - 12:30 & 14:30 - 18:00
  Große Elbstraße 47
22767 Hamburg
Germany

Seminarvorschläge

Das Lean Management Methodentraining vermittelt die wesentlichsten Ansätze zur Vermeidung von Verschwendung (Muda) und zur Steigerung der Effizienz in der Produktion und dem produktionsnahen Umfeld.
Schneller rüsten und flexibler produzieren. Dies lernen Sie in unserem zweitägigen Intensivseminar anhand von SMED. Die Methode gehört zu den Klassikern aus dem Baukasten von Lean Management.
Globale Lieferketten, Just in time - Logistik, eine enorme Variantenvielfalt und alles selbstverständlich noch in Top - Qualität zu verbindlichen Terminen: das sind nur einige der Herausforderungen moderner Produktions-

Kontaktformular